Kirchberg Startseite Kontakt Impressum

Drucken

-A +A

Interkulturelle Jugendbegegnung SLOT Art Festival

Jugendzentrum „Am Zug“
Interkulturelle Jugendbegegnung – SLOT Art Festival
 
Zum 23. Mal öffneten sich die Tore des SLOT Art Festivals in Lubiaz, Polen. Seit vielen Jahren begeistert es junge Menschen aus ganz Europa. Unter dem Motto „Fünf Tage ohne Gewalt und Drogen“ verwandelt sich ein altes Klosteranwesen zu einem großen Zeltlager mit jungen Menschen unterschiedlichster Herkunft. Das Festival mit dem Schwerpunkt Kunst und Kultur hat sich in den letzten Jahren unter europäischen Jugendlichen zu einer festen Größe etabliert.
Mit insgesamt 16 Personen veranstaltete das Jugendzentrum „Am Zug“ eine interkulturelle Jugendbegegnung. Bereits zum achten Mal fuhr ein Gruppe Jugendlicher nach Lubiaz. Schmieden, Motorradfahren, Linoldruck, Ausstellungen, Musik, Einradfahren, Wakeboarden, Jonglieren – die Angebotspalette war riesig und jeder wurde fündig. Schnell fand man Anschluss und trotz Sprachbarriere auch Austausch. Wo der Mund versagte, kamen eben Hände und Füße zum Einsatz.
Ein besonderer Moment war der Besuch des Konzentrationslagers in Auschwitz. Mit einer deutschsprachigen Führung wurde die Reisegruppe drei Stunden umfassend in die Thematik des Holocaust eingeführt. In einem Punkt war sich die Kirchberger Gruppe einig: Im nächsten Jahr geht es wieder zum SLOT Art Festival nach Polen. Unterstützt wurde die Reise von der Kreisjugendförderung sowie auch vom Landesjugendamt. Fotoimpressionen der Reise findet man auf dem Blog www.am-zug.blogspot.com. Vom 29.07.-02.08.2015 gibt es einen Trip zum Freakstock nach Borgentreich. Alle Infos unter www.freakstock.de.