Kirchberg Startseite Kontakt Impressum

Drucken

-A +A

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2015

Jahreshauptversammlung am 12. März 2015

Am 12. März 2015 fand im Hotel Weber in Kirchberg die diesjährige Jahreshauptversammlung des TuS Kirchberg statt. Der 1. Vorsitzende Manfred Jakoby konnte 39 Mitglieder begrüßen.

Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder berichtete Herr Jakoby über die im vergangenen Jahr durchgeführten Veranstaltungen und die sportlichen Erfolge des Vereins. Hervorzuheben ist hier der Wiederaufstieg der 1. Keglermannschaft in die 2. Bundesliga. Anschließend bedankte er sich bei allen im Dienste des TuS tätigen Abteilungsleiter, Helfer, Übungsleiter und Trainer für die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit. Es wurden keine Anträge zur Beschlussfassung beim 1. Vorsitzenden eingereicht.

 

Für ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Verein wurden durch den Kreisvorsitzenden Karl-Heinz Doerschel vom Fußballverband Rheinland geehrt: Jugendfußballbetreuerin Melanie Strecker mit dem Ehrenbrief des FV Rheinland, Kassiererin Helma Walldorf mit dem Ehrenamtspreis des DFB und der 2. Kassierer Reiner Schramm mit der Verdienstnadel in Bronze des SB Rheinland.

 

Über die Aktivitäten im vergangenen Jahr berichteten die anwesenden Abteilungsleiter:

stellv. Torsten Klingels (Kegeln), Leichtathletik und Volleyball (Klaudia Reuter), Ursula Schwickert (Tischtennis), Klaus Hansen (Turnen), Werner Kühn (Leiter Jugendfußball), und Dieter Domann (Seniorenfußball).

 

In einer PowerPoint-Präsentation stellte der Trainer der 1. Fußballseniorenmannschaft Christian Schneider den Anwesenden ein Konzept für die zukünftig geplante Aufstellung der Fußballabteilung vor.

 

Es folgten die Erläuterungen der Kassiererin Helma Walldorf zu den Einnahmen und Ausgaben im Jahr 2014. Die Kassenprüfer Harald Rittig und Stefan Michels hatten die Kasse geprüft und für ordnungsgemäß befunden. Harald Rittig bescheinigte Frau Walldorf eine vorbildliche Kassenführung. Harald Rittig beantragte anschließend die Entlastung des Vorstandes. Diese wurde einstimmig erteilt.

 

In diesem Jahr fanden folgende Wahlen statt:

 

1. Vorsitzender:          Manfred Jakoby (WW),

2. Kassierer:               Reiner Schramm (WW),

Kassenprüfer:             Wolfhard Rode (NW).

 

Folgende Ehrungen wurden vorgenommen:

 

für 50 Jahre Treue zum Verein:         Volkhard Grudinski, Helmut Kleid, Sieglinde Sauer,

                                                           Friedel Schummer.

 

für 40 Jahre Treue zum Verein:         Margit Bauer, Dieter Domann, Angelika Fuchß, Paul

                                                           Groß, Roswitha Hillen, Werner Kohl, Heiner Linn,

                                                           Andreas Martin, Jürgen Reuter, Martin Sauer,

                                                           Thomas Sauer.

 

für 25 Jahre Treue zum Verein:         Matthias Bug, Heinz Donath, Friedbert Endres, Ottmar

                                                           Klein, Burkhard Reuter, Patrick Rübenich, Walter Scherer,

                                                           Margret Schuch, Ingrid Sody, Reinhard Sody,

                                                           Simon Sody, Verena Sody, Marita Wagner.

 

Als letzter Tagesordnungspunkt der Versammlung stand der geplante Neubau des Vereins-hauses auf dem Programm. Manfred Jakoby berichtet über den Stand der Planung und stellte den Anwesenden die Baupläne vor. Anschließend erläuterte der 1. Beigeordnete der Stadt Kirchberg Wolfgang Krämer die behördlichen Auflagen und Genehmigungsverfahren. Der Neubau des Vereinshauses soll Mitte April beginnen.

 

Manfred Jakoby beendete die Versammlung um 22:30 Uhr.

 

Karsten Schramm

Geschäftsführer TuS Kirchberg